Über uns

Bei IntelliNet arbeiten wir nach dem Grundsatz, dass es für gute Web-Anwendungen nicht nur eine hervorragende IT braucht, sondern auch detailliertes Fachwissen über die angebotenen Produkte und Services.

Als wir im Jahr 2006 IntelliNet gründeten, war uns deshalb ein spezieller Fokus auf Finanzunternehmenwichtig. In den Bereichen Banken und Versicherungen hatten wir als Kollegen bei einer großen Internet-Agentur bereits umfangreiche Erfahrungen und Kontakte aufgebaut. Da wir dort in enger Zusammenarbeit gemeinsame Projekte betreut hatten, wussten wir außerdem, dass wir gleich ticken und ähnliche Vorstellungen vom E-Business haben. Diese unternehmerischen Ideen können wir seither mit unserer eigenen Firma umsetzen.

IntelliNet ist inhabergeführt. Damit stehen wir als geschäftsführende Gesellschafter mit unserem Namen für die Qualität unserer Dienstleistungen. Das hat sich im Laufe der Jahre ausgezahlt. Wir freuen uns über dauerhafte Kundenbeziehungen, die zum Teil schon seit der Gründung von IntelliNet bestehen. Zudem können wir durch unsere innovativen Projekte auch immer wieder neue Kunden für uns begeistern.

Nicht zuletzt liegt dies an unserem Team. Ob als Berater im direkten Kundenkontakt oder als Techniker im Hintergrund, alle 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über ein Hochschulstudium oder eine qualifizierte Ausbildung. Damit alle im Team auf dem neuesten Stand bleiben, nehmen wir uns mehrmals im Jahr eine Auszeit, um durch praxisnahe Schulungen zeitgemäße Lösungswege für unsere herausfordernden Projekte zu entwickeln.

Neben Fachkompetenz und Erfahrung sind Transparenz und Nachvollziehbarkeit in der Kommunikation und Dokumentation für uns Grundlagen einer wertvollen und angenehmen Zusammenarbeit. Mit gesundem Menschenverstand schauen wir genau hin und hören aufmerksam zu. So bauen wir mit unseren Kunden eine vertrauensvolle Partnerschaft auf, von der beide Seiten profitieren.

Offene Stellen
Offene Stellen

Wir suchen kompetente und zuverlässige Talente in verschiedenen Bereichen.

Geschäftsführende Gesellschafter
Heinz-Peter Olbrück
Heinz-Peter Olbrück
Gesellschafter und Geschäftsführer

Heinz-Peter Olbrück absolvierte sein Informatik-Studium in Dortmund, bevor er 1992 seine berufliche Laufbahn bei der Kaufring AG in Düsseldorf begann. 

Als Fachteamleiter übernahm er nach kurzer Zeit die Verantwortung für das zentrale Katalogwesen des Groß- und Außenhandelskonzerns. 

Im Mai 1998 wechselte Heinz-Peter Olbrück zur ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG. Neben der Leitung unterschiedlicher Projekte war er für den Aufbau des Fachteams "Digitale Medien" verantwortlich, dessen Leitung er nach einem Jahr übernahm. 

Im Januar 2001 wechselte er zur Framfab Deutschland AG. Schwerpunkte seines Aufgabenfeldes war die strategische und technische Beratung im Intra-, Extra- und Internet-Umfeld großer Kunden. Darüber hinaus war er verantwortlich für die Betreuung und den Ausbau bestehender Kundenbeziehungen. 

Im September 2006 verließ Heinz-Peter Olbrück Framfab und gründete gemeinsam mit seinem Kollegen Arne Westphal IntelliNet, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre unter Verwirklichung der eigenen unternehmerischen Idee fort zu führen. 

Heinz-Peter Olbrück wurde 1966 in Frechen geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. 
 

Arne Westphal
Arne Westphal
Gesellschafter und Geschäftsführer

Arne Westphal studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern, bevor er 1996 seine Laufbahn bei IBM Global Service begann. Als Projektmanagement-Consultant und zertifizierter SAP Anwendungsentwickler übernahm er zahlreiche Beratungs- und Managementaufgaben in internationalen ERP-Großprojekten. 

Im Januar 2000 wechselte Arne Westphal zur Framfab Deutschland AG. Neben der Leitung zahlreicher innovativer eBusiness Projekte begleitete er beratend die Deutsche Postbank AG beim Eintritt in den Direktvertrieb via Internet. Anfang 2002 übernahm er als Director zusätzlich die Verantwortung für das gesamte Projektgeschäft des Internet Dienstleisters und implementierte die von ihm entwickelte Projektmanagement-Methodik im Unternehmen. Neben der Gewinnung neuer Kunden wie Kaufhof und Metro übernahm er 2004 die Leitung der Hauptniederlassung und führte diese in die Gewinnzone. 

Im Januar 2005 erfolgte dann die Ernennung zum Vorstand der Framfab Deutschland AG. Unter seiner Leitung konnten weitere Kunden wie Asstel, HanseMerkur und Finansbank gewonnen werden. Zudem wurde die Konzernerwartung an das Betriebsergebnis erstmals übererfüllt. 

In 2006 verlässt Arne Westphal Framfab und gründet gemeinsam mit seinem langjährigen Kollegen Heinz-Peter Olbrück IntelliNet, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre unter Verwirklichung der eigenen unternehmerischen Idee fort zu führen. 

Arne Westphal wurde 1968 in Krefeld geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder.